zeovit.com EcoTech Marine LLC  

Go Back   zeovit.com > General Discussion Forums - International > Allgemeines Forum - Deutsch

Allgemeines Forum - Deutsch Allgemeine Meerwasserdiskussion mit und ohne ZEOVit.

Active Threads
0 New ZeoVit tank
Last Post: jacky
Posted On: Yesterday
Replies: 2
Views: 61
0 You Have Till Midnight- 12% OFF Veterans Day SALE
Last Post: Premiumaq
Posted On: Yesterday
Replies: 0
Views: 11
0 Day 9 of 14 day Zeocycle
Last Post: jacky
Posted On: Yesterday
Replies: 2
Views: 57
0 40B Reef Journal
Last Post: jacky
Posted On: Yesterday
Replies: 8
Views: 137
0 190g SPS tank in Taiwan
Last Post: blackizzz
Posted On: Yesterday
Replies: 76
Views: 16,355
0 Trying to lower Phosphate
Last Post: Scribe
Posted On: Yesterday
Replies: 58
Views: 3,875
0 new 75 gallon tank
Last Post: esco
Posted On: Yesterday
Replies: 44
Views: 4,728
0 help with us please
Last Post: sam1980
Posted On: Yesterday
Replies: 7
Views: 251
0 Zeovit - Werte permanent zu niedrig
Last Post: JC1300
Posted On: Yesterday
Replies: 6
Views: 358
0 HELP WITH DOSING PLEASE!
Last Post: jacky
Posted On: Yesterday
Replies: 50
Views: 1,205
More...
  #1  
Old 08-02-2018, 10:59 AM
Nesensohn Nesensohn ¥Ø«e½u¤W
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2012
Location: Österreich
Posts: 5
Default Ich möchte auf die Korallenzuchtprodukte umsteigen. Wie soll ich das am besten machen

Ich möchte auf die Korallenzuchtprodukte umsteigen. Wie soll ich da am besten vorgehen?

1. Brutto Wasservolumen des gesamten Systems, incl. Filter- Technikbecken
ca.800lt.

2. Netto Wasservolumen des gesamten Systems, incl. Filter - Technikbecken
ca.700lt

3. Verwendest Du einen CaCO2 Reaktor oder eine andere Technik um Ca und KH halten zu können ?
einen Kalkreaktor von ATB für 1000lt.

4. Verwendest Du einen PO4 Reaktor, wenn welchen und seit wie lange ?
Ich habe 250ml Phosphatabsober in einem Bypassfilter mitlaufen.

5. Verwendest Du Ozon ?
nein

6. Verwendest Du eine UV Leuchte (Wasserentkeimung) ?
nein

7. Welchen Abschäumer verwendest Du (Typ, empfohlene Beckengröße usw.)

ATB-Abschäumer bis 1500lt.
8. Was sind die aktuellen PO4 und NO3 Konzentrationen im System ?
Phosphat 0,03 und Nitrat 1

9. Was sind die aktuellen Ca, KH und Mg Konzentrationen ?
Ca:400 KH:8 Mg:1350

10. Welche Art der Filterung verwendest Du (Refugium, DSB, Miracle Mud etc.) ?
Pelletsfilter mit 250ml. Pellets

11. Welche Leuchtmittel werden verwendet (Farbtemperatur, Typ, Alter) ?
ATI Blue Spezial,...

12. Welche Korallenarten befinden sich in dem System (SPS / LPS / Weichkorallen etc.) ?
70% SPS, 20% LPS, 10% Weichkorallen

13. SPS Gewebefarbe (hell oder dunkel) ?
dunkel?

14. Wie lange ist das System schon am Laufen ?
7 Jahre

15. Weshalb möchtest Du das ZeoVit System einsetzten ?
Den Tieren einfach was gutes tun und vielleicht wachsen sie noch schöner.

16. Was wird wie und wie oft dosiert und weshalb ?
Bacto Balance zur Unterstützung der Pellets incl. A und K-Elemente

17. Mit was ist das Becken dekoriert (lebende Steine / Keramik / Sand ) und wie alt sind diese Materialien ?
Lebendgestein und Sand

18. Gibt es aktuellen Probleme mit dem System (Gewebeverlust / Dinoflagellaten / Algen etc.) ?
leichter roter Schmieralgenbefall vom Sand

19. Welche Testkits werden verwendet und wie alt sind diese ?
Salifert und Tropic Marin Sie sind maximal 1 Monat alt.

20. Falls ZeoVit bereits im Einsatz ist, was wird wie und wie oft schon dosiert ?
Nein.
21. Andere Werte wie Temperatur, Salzgehalt etc.
Die Temparatur ist 25°C und die Dichte ist 1.023

22. Welches Salz nutzt du aktuell?

Tropic Marin Pro Reef und Preis-Meersalz
Reply With Quote
  #2  
Old 08-03-2018, 03:02 AM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 35,164
Default

Hallo Nesenshoh



Möchtest Du das Becken komplett auf das ZeoVit System umstellen und den PO$ Absorber sowie die Pellets entfernen ?

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #3  
Old 08-03-2018, 03:54 AM
Nesensohn Nesensohn ¥Ø«e½u¤W
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2012
Location: Österreich
Posts: 5
Default

Ja. Wann dann nur ein System. Das mit den Pellets glaube ich ist das große Problem. Darum möchte ich gerne auf euer Wissen und können zurück greifen.
Reply With Quote
  #4  
Old 08-03-2018, 07:25 AM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 35,164
Default

Ich würde Dir empfehlen, falls noch nicht geschehen zuerst das PDF Dosing Guide genau durchzulesen. Darin findest Du viele Erklärungen zu dem System:

http://cms.korallen-zucht.de/files/z...nal_german.pdf

Zur Umstellung würde ich empfehlen wie folgt vorzugehen:

Für die ersten Wochen sollten vorrangig die Komponenten zur Nährstoffreduktion zum Einsatz kommen:

1. Fülle 1.7 Liter ZeoVit in den ZeoVit Reaktor. Der Wasserdurchfluss durch den Reaktor darf 700 Liter / Stunde nicht übersteigen. Reinige das Material täglich durch 15 – 20 maliges ziehen und Drücken des Stabes. Das Material sollte nach 6 Wochen gewechselt werden, wobei etwa 10 % des alten Materials im Reaktor verbleiben.

2. Fülle 0.7 Liter Korallenzucht Aktivkohle nach vorheriger Reinigung wie um Guide beschrieben in eine Filtersäckchen und platziere es passiv durchströmt im Filtersumpf. Versuche die Kohle 2 – 3 x wöchentlich durchzukneten. Die Kohle wird alle 30 Tage komplett gewechselt.

3. Dosiere 7 Tropfen ZeoBac unfür die ersten 10 Tage 1 x täglich, dann diese Mengen 2 – 3 x wöchentlich. Dosiere zusätzlich 2 x täglich (morgens / abends) 2 x 0.7 ml ZeoStart. Der ZeoVit Reaktor muss anfänglich in einem Intervall von 3 Stunden an / 3 Stunden aus betrieben werden. Dazu einfach die Pumpe an eine Zeitschaltuhr hängen. Das ZeoVit Material sollte jedoch beim Abschalten der Pumpe nicht an die Luft kommen. Ist das der Fall ist es besser die Pumpe ständig laufen zu lassen.

4. Versuche den Schäumer anfänglich etwas nässer einzustellen und reinige ihn jeden 2. Tag.

In einem nährstoffarmen System ist es notwendig die „Grundwasserparamter“ in den folgenden Bereichen zu halten:

KH 6.5 – 7.5
Ca 400 – 420 mg
Mg 1250 – 1300 mg
K+ ~ 380 mg

Wasserwechsel 10 % wöchentlich.

Wenn Du mit dem ZeoVit System beginnst entferne 50% des PO4 Absorbers und 50% der Pellets. Reduziere beides dann langsam Schritt für Schritt über die nächsten 6 Wochen bis davon nichts mehr im System ist. Stelle die Zugabe der anderen Produkte die Du derzeit verwendest komplett ein.

Später, wenn das System stabil läuft, kannst Du die anderen Produkte zur Farbausbildung mit einsetzen.

Es handelt sich hierbei um eine Empfehlung für den Anfang, die unter Umständen später noch angepasst werden muss.

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #5  
Old 08-03-2018, 11:48 AM
Peter.'s Avatar
Peter. Peter. ¥Ø«e½u¤W
Almost a ZEOhead
 
Join Date: Sep 2017
Location: Austria
Posts: 141
Default

Quote:
Originally Posted by G.Alexander View Post

1. Fülle 1.7 Liter ZeoVit in den ZeoVit Reaktor. Der Wasserdurchfluss durch den Reaktor darf 700 Liter / Stunde nicht übersteigen. Reinige das Material täglich durch 15 – 20 maliges ziehen und Drücken des Stabes. Das
G.Alexander
Hi,

Denke da ist ein Tippfehler passiert. Die Durchflussmenge sollte 400L/h nicht übersteigen.
__________________
Lg Peter
________________________________________________________
Aqua Medic Xenia 130 - ATI Hybrid 8x54W T5 - 3x Vortech mp40 WQD
Reply With Quote
  #6  
Old 08-03-2018, 11:48 AM
Peter.'s Avatar
Peter. Peter. ¥Ø«e½u¤W
Almost a ZEOhead
 
Join Date: Sep 2017
Location: Austria
Posts: 141
Default

Willkommen im Forum,


Von wo aus Österreich kommst du?
__________________
Lg Peter
________________________________________________________
Aqua Medic Xenia 130 - ATI Hybrid 8x54W T5 - 3x Vortech mp40 WQD
Reply With Quote
  #7  
Old 08-03-2018, 02:46 PM
Nesensohn Nesensohn ¥Ø«e½u¤W
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2012
Location: Österreich
Posts: 5
Default

Aus Vorarlberg. Vielen Dank für eure Unterstützung.
Reply With Quote
  #8  
Old 08-03-2018, 11:30 PM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 35,164
Default

Quote:
Originally Posted by Peter. View Post
Hi,

Denke da ist ein Tippfehler passiert. Die Durchflussmenge sollte 400L/h nicht übersteigen.
Die 700 Liter sind schon in richtig, je 1 Liter ZeoVit sollte der Durchfluss 400 Liter die Stunde betragen. In Deinem Fall sind es 1.7 Liter also etwa 700 Liter Durchfluss / Stunde.

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #9  
Old 08-04-2018, 02:34 AM
Nesensohn Nesensohn ¥Ø«e½u¤W
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2012
Location: Österreich
Posts: 5
Default

Soll ich die Korallen nicht zusätzlich füttern? Momentan füttere ich immer ein wenig dazu.
Reply With Quote
  #10  
Old 08-04-2018, 05:25 AM
Peter.'s Avatar
Peter. Peter. ¥Ø«e½u¤W
Almost a ZEOhead
 
Join Date: Sep 2017
Location: Austria
Posts: 141
Default

Quote:
Originally Posted by G.Alexander View Post
Die 700 Liter sind schon in richtig, je 1 Liter ZeoVit sollte der Durchfluss 400 Liter die Stunde betragen. In Deinem Fall sind es 1.7 Liter also etwa 700 Liter Durchfluss / Stunde.

G.Alexander
A okay, das hab ich nicht gewußt das sich der Durchfluß auf die Menge bezieht. Dachte 400 is immer max.

Sorry
__________________
Lg Peter
________________________________________________________
Aqua Medic Xenia 130 - ATI Hybrid 8x54W T5 - 3x Vortech mp40 WQD
Reply With Quote
  #11  
Old 08-05-2018, 12:37 AM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 35,164
Default

In den ersten paar Wochen ist normalerweise die Zugabe der genannten Produkte ausreichend, im Moment würde ich sie nicht zusätzlich „füttern“. Produkte wie Amino Acid, Coral Vitalizer erc. Können später verwendet werden.

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
  #12  
Old 08-05-2018, 05:15 AM
Nesensohn Nesensohn ¥Ø«e½u¤W
ZEOhead in Training
 
Join Date: Jun 2012
Location: Österreich
Posts: 5
Default

Ist es ein Problem, wenn ich die 1.7 lt. Zeolith in 2 Zeolithfilter verwende? Sie laufen natürlich gleichzeitig und mit angepasstem Durchfluss.
Reply With Quote
  #13  
Old 08-06-2018, 12:00 AM
G.Alexander's Avatar
G.Alexander G.Alexander ¥Ø«eÂ÷½u
ZEOadmin
 
Join Date: Jan 2005
Posts: 35,164
Default

Das funktioniert genauso, nur der Durchfluss muss an die jeweilige Menge des Materials angepasst werden.

G.Alexander
__________________
Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 2 (0 members and 2 guests)
 
Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -5. The time now is 12:49 AM.


Powered by: vBulletin Version 3.8.7, Copyright ©2000 - 2009, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © by ZeoVit.com