zeovit.com

zeovit.com (http://www.zeovit.com/forums/index.php)
-   Allgemeines Forum - Deutsch (http://www.zeovit.com/forums/forumdisplay.php?f=14)
-   -   Hallo aus dem wilden Süden (http://www.zeovit.com/forums/showthread.php?t=36222)

carbonalex 03-31-2017 07:00 AM

Hallo aus dem wilden Süden
 
Hallo,
mein Name ist Alex und ich wohne in der Nähe von Stuttgart.
Möchte bei mein neues Becken mit der Zeovit Methode betreiben habe aber ein paar, hoffentlich kleine Probleme.
Hier erst einmal die Beckeninfos.

1. Brutto Wasservolumen des gesamten Systems, incl. Filter- Technikbecken
ca 520 lit
2. Netto Wasservolumen des gesamten Systems, incl. Filter - Technikbecken
450 lit
3. Verwendest Du einen CaCO2 Reaktor oder eine andere Technik um Ca und KH halten zu können ?
Nein
4. Verwendest Du einen PO4 Reaktor, wenn welchen und seit wie lange ?
Nein
5. Verwendest Du Ozon ?
Nein
6. Verwendest Du eine UV Leuchte (Wasserentkeimung) ?
Nein
7. Welchen Abschäumer verwendest Du (Typ, empfohlene Beckengröße usw.)
Deltec SC 1350 (300-500 lit)
8. Was sind die aktuellen PO4 und NO3 Konzentrationen im System ?
PO4 0,05 mg/l
NO3 25 mg/l
9. Was sind die aktuellen Ca, KH und Mg Konzentrationen ?
Ca 450
Kh 7,5
Mg 1500
10. Welche Art der Filterung verwendest Du (Refugium, DSB, Miracle Mud etc.) ?
Kohle

11. Welche Leuchtmittel werden verwendet (Farbtemperatur, Typ, Alter) ?
LED 3x Ecotech Radion XR 30 G3
12. Welche Korallenarten befinden sich in dem System (SPS / LPS / Weichkorallen etc.) ?
SPS (ca 70%
Rest LPS und Weiche

13. SPS Gewebefarbe (hell oder dunkel) ?

14. Wie lange ist das System schon am Laufen ?
ca. 4 Wochen
15. Weshalb möchtest Du das ZeoVit System einsetzten ?
Es sollen überwiegend SPS gehalten werden.

16. Was wird wie und wie oft dosiert und weshalb ?
Becken wurde die ersten 10 Tage mit dem Sangokai Starsystem gefahren
Dann Sango nichts mehr dosiert weil Entscheidung für Zeovit.
KH und Ca über Balling light ohne Spurenelemente.
Seit 10 Tagen Zeovit
Zeobak 4 Tr/tgl
Zeostart 2x täglich je 0,4 ml
Cyanoclean 6 Tr/tgl jeden 3 Tag mir Coralsnow vermischt

17. Mit was ist das Becken dekoriert (lebende Steine / Keramik / Sand ) und wie alt sind diese Materialien ?
Real-Reef-Rocks
ATI Sand
18. Gibt es aktuellen Probleme mit dem System (Gewebeverlust / Dinoflagellaten / Algen etc.) ?
Cyanos
Dinos???
19. Welche Testkits werden verwendet und wie alt sind diese ?
Gilbers, Nyos, Salifert alle neu

20. Falls ZeoVit bereits im Einsatz ist, was wird wie und wie oft schon dosiert ?
ca 750 ml Zeovit mit ca. 280 lit durchfluss 3 std an 3 std aus immer im Wechsel
21. Andere Wasserwerte wie Temperatur, Salzgehalt etc.
24 C. 1,023
22.Welches Salz nutzt Du aktuell?
TM Pro Reef und Microbe Lift Organic Actice


Mein Problem sind die wirklich sehr unschönen bräunlichen Bodenbeläge.
Cyanos sind dabei und meiner Meinung nach Dinos.
Wenn morgens das Licht aus ist ist fast nichts zu sehen und um so länger die Beleuchtng an ist um so schlimmer wird es.
Die beläge sind ausschließlich auf dem Boden.
Die Scheiben zeigen nach einem Tag einen hellgrünen Belag.

Ich weis das das Becken ja noch sehr frisch ist und die Biologie erst in schwung kommen muss, aber ich hatte meine vorherigen Becken alle mit der gleichen Ausstattung (Steine, Bodengrund usw.) gestartet und eigentlich nie solche Probleme gehabt.

Hoffe ich bekommen von euch ‘alten Hasen‘ ein paar Tipps.

Gruß
Alex

[IMG][IMG]http://www.bilder-upload.eu/thumb/c75174-1490961591.jpg[/IMG][/IMG]
[IMG]http://www.bilder-upload.eu/thumb/0e1d94-1490961691.jpg[/IMG]

G.Alexander 03-31-2017 10:08 PM

Hallo Alex :)

http://www.zeovit.com/Banners/zeoWel...rapeGerman.jpg

Das Becken ist noch sehr jung, es bedarf sicher noch etwas Zeit bis es aus biologischer Sicht stabil läuft.

Ich kenne das Microbe Lift Salz leider nicht, der Zusatz Organic Active macht mich jedoch etwas stutzig. Ich würde versuchen das Salz für eine Zeit lang nicht einzusetzen, mindestens solange es die genannten Probleme gibt, reine Vorsichtsmaßnahme.

Die Zugabe von CyanoClean würde ich auf 9 Tropfen + 9 ml CoralSnow täglich ändern, die anderen Zugaben sind so in Ordnung. Wenn die ersten 14 Tage vergangen sind dosiere ZeoBac nur noch 2 x wöchentlich mit je 5 Tropfen, ZeoStart mit 0.45 ml 2 x täglich.

Die verwendete ZeoVit Menge kannst Du 1.1 Liter langsam steigern, der Durchfluss am Reaktor sollte dann ~ 450 Liter / Stunde betragen. Das Intervall von drei Stunden kannst Du noch beibehalten, wenn alles gut läuft kannst Du etwa 2 Wochen nach dem ersten ZeoVit Wechsel auf Dauerbetrieb umstellen.

Bilden sich denn bei den braunen Belägen über den Tag verteil auch fadenartige Strukturen wenn Du die Strömung temporär für 15 Minuten abschaltest ? Sind die Beläge nur am Boden oder auch auf den Steinen ?

G.Alexander

carbonalex 04-01-2017 03:01 AM

Hallo,

prima das ich nun schreiben darf.:)

Ja, die braunen und auch die etwas rötlicheren beläge bilden zum teil Fäden.
Die Beläge sind ausschliesslich auf dem Bodengrund.

Ist es egal wenn die Dosierungen stattfinden?
Mit Beleuchtung oder ohne.
Hat das einen Einfluss auf die Wirksamkeit der Produkte?

Gruß
Alex

Slap 04-01-2017 03:06 AM

moin und herzlich willkommen hier bei uns ;)

klingt nach dinos..:(

am besten du walkst den bodengrund wenn möglich kurz bevor das licht ausgeht durch und dosierst dann coral snow und die baks.

gruß, rené

carbonalex 04-01-2017 03:28 AM

Quote:

Originally Posted by Slap (?? 329709)
moin und herzlich willkommen hier bei uns ;)

klingt nach dinos..:(

am besten du walkst den bodengrund wenn möglich kurz bevor das licht ausgeht durch und dosierst dann coral snow und die baks.

gruß, rené

moin,

@slap dank dir für die aktivierungshilfe:thumbsup:

boden tu ich durchrühren.
starker befallene flächen sauge ich ab.

carbonalex 04-06-2017 04:41 AM

Hallo,

wie schon befürchtet sind es bei mir auch Dinos:icon_cry:
Hab heute mal mit den Mikroskop geschaut und die typischen 'Autoscooter' gesehen.
Wie in einem anderen Thread denke ich nun darüber nach das Becken 2-3 Tage zu verdunkeln.
Jetzt stellt sich mir nur die Frage ob ich damit noch abwarten soll da das Becken ja noch sehr frisch ist (Tag15 mit Zeo) oder sofort damit anfangen soll?

Gruß
Alex

maurice 04-06-2017 05:49 AM

Hi Alex,
hatte die Dinos auch direkt nach 2 Wochen bekommen, dachte erst es wären noch Kieselalgen, darum hab ich erst später mit der Dunkelkur begonnen. Habe also erst nach 2 weiteren Wochen begonnen. Dazu habe ich einmalig 10ml CoralSnow auf 100l angewendet und jeden Tag um 2ml gesenkt.
Hätte aber definitiv eher mit der Dunkelkur begonnen da es immer mehr wurden.

Slap 04-06-2017 08:20 AM

genau aus diesem grund habe ich mein neues becken ohne sand in betrieb genommen.
hatte selber lange genug mit diesen viechern zu kämpfen gehabt.. :(

carbonalex 04-06-2017 10:12 AM

Das habe ich mir auch überlegt.
Sand einfach rausnehmen?
Und als Ausgleich ein paar Brocken LS rein.

chrima78 04-06-2017 12:17 PM

Top Idee...:thumbsup::clap:

carbonalex 04-06-2017 02:31 PM

@chrima78
wie ich gelesen habe fährst du auch ohne Bodengrund.
Kann man irgendwo Bilder davon ansehen?

chrima78 04-10-2017 03:41 AM

Hey...
Leider habe ich keine aktuellen Bilder... Ich werde in den nächsten Tagen mein komplettes Riff zum "schweben" bringen... Wenn alles geklappt hat, stell ich Bilder in "mein Deltariff" ein...

carbonalex 04-13-2017 07:33 AM

Hallo,

habe jetzt so ca. 70% vom Sand raus. Die Sauvi.... haben dann natürlich angefangen die Korallen, an den Spitzen zu besiedeln.
Was ich auch komisch finde ist das mein AS sehr ungleichmässig arbeitet.
Einmal schäumt er sehr stark, 2-3 Stunden später produziert er kaum noch Schaum.
Es sind ca. 10kg Lebendgestein ins Becken und nochmals 10kg ins Technikbecken gekommen.
Heute ist der erste Tag der Dunkelkur.

Reicht ein Ausschalten des Lichtes oder soll das Becken kompl. abgedeckt werden?
Soll ich meine Dosierung vom ZeoStart (2x 0,45ml pro Tag) beibehalten?
ZeoStart mit Snow dosieren?

Gruß
Alex

chrima78 04-13-2017 08:28 AM

Hey...
Das Becken muss komplett abgedunkelt sein, sprich es muss mit Papier oder Zeitung bis zur Lampe abgeklebt werden...

ZeoStart wie gewohnt dosieren und CoralSnow zusätzlich mit doppelter bzw. dreifacher Dosis... Am besten ist es wenn du CS mit ZeoBak mischst und dem Becken zugibst...

carbonalex 04-17-2017 05:54 AM

Hallo,
so, Dunkelphase ist beendet.
Fische haben alles gut überstanden.
Korallen, naja.

Heute bilden sich an den Scheiben so weisse Stellen, die ich ausserhalb des Aquas als Schimmel bezeichnen würde.
Mein Nitratwert steht unverändert bei 25mg/l
Allerdings ist der Phospatwert in die Höhe geschossen, von 0,05 auf 0,5.
Auch sind 2 Acros über nacht komplett weiss geworden.

Irgendwie ist komplett der wurm drin.

Gruß
Alex
http://www.bilder-upload.eu/thumb/78a425-1492426514.jpg
http://www.bilder-upload.eu/thumb/892d9e-1492426592.jpg
http://www.bilder-upload.eu/thumb/c75714-1492426629.jpg


All times are GMT -5. The time now is 07:17 PM.

Powered by: vBulletin Version 3.8.7, Copyright ©2000 - 2009, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © by ZeoVit.com